M14L verliert erstes Spiel der Saison gegen ETV

Am 28.10.18 traf unsere M14L auf den noch sieglosen ETV. Blenden lassen wollte sich die junge Mannschaft von Coach Streif von den jüngsten Ergebnissen jedoch nicht. Man wusste um die Stärke der Eimsbüttler und wollte an den erfolgreichen Saisonstart (3 Siege) anknüpfen.

1. Viertel
Man startete verschlafen in die Partie und hatte so ein wenig das Gefühl, das die Spieler den Gegner unterschätzten.
Die körperlich überlegenen Eimsbüttler versuchten sich das ein oder andere Mal in Position zu bringen und den Vorteil auszunutzen. Dies gelang auch ganz gut. Inkonsequente Verteidigung kombiniert mit mangelnder Einstellung bedeutete einen verdienten 17:23 Rückstand nach dem 1 Viertel.

2. Viertel
Deutliche Worte vom Coach erbrachte etwas Verbesserung in das Spiel. Dies gestaltete sich jetzt etwas offer. Mit einem kleinen Run zum Ende des 2. Viertels beendete man dies mit einem knappen RĂĽckstand 45:48

3. Viertel
Wie im gesamten Spiel verteidigte man wieder schlecht. Zu wenig Kommunikation / Einsatz ermöglichten Eimsbüttel immer wieder 1-0 Korbleger, weil auch die Hilfe meist nie kam oder zu spät da war. Dies musste man unbedingt ändern, falls man doch noch eine Chance haben wollte. Ein verdienter 60:72 Rückstand war das Ergebnis nach 3 Vierteln.

4. Viertel
Mit keinen Runs kam man immer wieder auf ein paar Punkte heran, jedoch sollte es heute nicht mehr reichen. Der Gegner hatte am heutigen Tag fast immer eine Antwort parat. Zu gut traf ETV gerade in den Phasen, wo man den Rückstand etwas reduzierte.
Am Ende ein 90:97 .

GlĂĽckwunsch an ETV die ein gutes Spiel ablieferten. Verwunderlich das diese zuvor 2 Partien so deutlich verloren hatten.

Coach Streif zum Spiel:
Leider habe ich solch ein Spiel früher oder später befürchtet. Wir müssen heute viele Dinge aus dem Spiel lernen. Ich freue mich jetzt schon auf da Rückspiel weil ch mir sicher bin das wir einige Dinge bis dahin verbessern bzw. Abstellen werden. Jetzt gilt es Themen im Training aufzuarbeiten und dann am 04.11.18 gegen den noch ungeschlagenen AMTV ein besseres Spiel abzuliefern. Was Hoffnung gibt, obwohl das ein eher schlechtes Spiel von uns gewesen ist, hätten wir Alleine an der Freiwurflinie das Spiel gewinnen können.
9/23 sinf einfach zu schwach fĂĽr ein Leistungsrunden Team aber versprochen auch daran werden wir arbeiten.

Keine Antworten zu "M14L verliert erstes Spiel der Saison gegen ETV"